Polizei Düren

POL-DN: 07032605 Feuer verursachte Sachschaden

Düren (ots) - Auf etwa 5.000 Euro wird die Schadenssumme geschätzt, die ein Feuer am Samstagnachmittag in einer Wohnung in der Euskirchener Straße anrichtete. Gegen 15.50 Uhr meldete eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses, dass es bei ihren Nachbarn brennen würde. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen jedoch schnell ablöschen. Daher blieben die Wohnungsinhaber glücklicherweise unverletzt. Den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber gab der 55 Jahre alte Geschädigte an, dass er in der Küche in einem Topf Öl erhitzt hatte. Das Öl habe sich dann jedoch wider Erwarten entzündet. Bei der Besichtigung der in Brand geratenen Wohnung wurde festgestellt, dass die Küche durch das Feuer stark beschädigt worden war. Der Herd, die Dunstabzugshaube, die Oberschränke sowie die Fliesen wiesen entsprechende Spuren auf. Außerdem waren die Wände und die Decke mit Ruß überzogen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: