Polizei Düren

POL-DN: 07031907 Aus der Kurve geschleudert

    Hürtgenwald (ots) - Den Verlauf einer Kurve unterschätzt hat am Sonntagnachmittag ein junger Autofahrer aus Essen, als er die vom Regen feuchte B 399 von Großhau in Richtung Gey befuhr.

    Im Verlauf einer Rechtskurve geriet das von dem 18-Jährigen geführte Fahrzeug ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem Grünstreifen überfuhr er einen Leitpfosten und kam nach der Kollision mit einem Betonsickerschacht zum Stillstand. Am Pkw entstand Totalschaden. Er musste später abgeschleppt werden.

    Während der Fahrer unverletzt geblieben war, hatte seine gleichaltrige Beifahrerin, ebenfalls aus Essen, weniger Glück. Sie musste mit einer Handverletzung zur ambulanten ärztlichen Versorgung durch einen RTW in ein Krankenhaus transportiert werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: