Polizei Düren

POL-DN: 07031901 Tageswohnungseinbrüche

    Düren (ots) - Im Stadtteil Hoven sind derzeit unbekannte Täter am Sonntag gleich in zwei Wohnungen eingestiegen. An einem Tatort wurde Diebesgut entwendet.

    Eine unangenehme Überraschung wartete auf Bewohner einer Erdgeschosswohnung in der Böttcherstraße, als diese nach mehrstündiger Abwesenheit um 20.30 Uhr nach Hause zurück kehrten. Unbekannte hatten eine rückwärtige Terrassentür aufgehebelt und sich so einen Zugang in die Räume verschafft. Dort wurden Schränke und Behältnisse gründlich nach Wertsachen durchwühlt. Gestohlen wurden neben einer Geldbörse mit Bargeld und Ausweispapieren auch eine Fotokamera mit der Markenbezeichnung "Casio", eine Spielekonsole, ein Beauty-Case mit Modeschmuck sowie ein Kinder-PC. Es ist davon auszugehen, dass die Täter die Beute mit einer großen, schwarzen Reisetasche aus dem Haus abtransportiert haben, auf der als Sonderanfertigung der Name einer hiesigen Karnevalsgesellschaft angebracht ist.

    Etwa zeitgleich war auch in der Friedhofstraße von einem heimkehrenden Bewohner ein Einbruch in seine Parterrewohnung bei der Polizei angezeigt worden. Dort hatten die Täter ebenfalls das Mobiliar durchsucht. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts.

    Der Kriminaldauerdienst der Polizei hat an den Tatorten umfangreiche Maßnahmen zur Spurensuche und Spurensicherung durchgeführt. Die Auswertung sichergestellter Spuren dauert derzeit an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: