Polizei Düren

POL-DN: 07031207 Verräterische Löcher im Textil

Düren (ots) - Für eine aus Bergheim angereiste junge Frau endete ein diebischer Einkaufsbummel in der Dürener Innenstadt am Samstagnachmittag mit einer Festnahme. Gegen 15.30 Uhr war die 21-jährige Tatverdächtige in einem Bekleidungsmarkt in der Josef-Schregel-Straße von einem Ladendetektiven beim Diebstahl von Textilwaren beobachtet worden. Sie hatte zuvor mit mehreren Neuwaren die Umkleidekabine aufgesucht, dort Preisschilder und Sicherungseinrichtungen entfernt, um dann mit der unbezahlten Ware das Geschäft zu verlassen. In der von ihr mitgeführten Tasche fanden die hinzu gerufenen Polizisten dann noch weitere neuwertige Bekleidungsstücke, an denen Löcher den Anschein erweckten, als seien dort Sicherungsetiketten gewaltsam heraus gerissen worden. Eine Überprüfung bei umliegenden Geschäften bestätigte den Verdacht der Beamten. Der inzwischen geständigen Beschuldigten werden nun Diebstähle in drei Geschäften mit einer Schadenssumme von fast 200 Euro zur Last gelegt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die 21-Jährige, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde, wieder entlassen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: