Polizei Düren

POL-DN: 07030907 Vorfahrt nicht beachtet

Jülich (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und einem geschätzten Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro kam es am Donnerstagnachmittag am "Königshäuschen". Ein 27-jähriger Autofahrer aus Altenkunstadt hatte die Vorfahrt eines 36 Jahre alten Mannes aus Aldenhoven missachtet. Der 27-Jährige befuhr gegen 14.15 Uhr mit seinem Auto die Landstraße von Koslar in Richtung B 56, um an der Einmündung nach links auf die Bundesstraße einzubiegen. Da er in den Einmündungsbereich einfuhr, ohne auf den auf der B 56 bevorrechtigten Verkehr zu achten, stieß er mit dem Wagen des Aldenhoveners zusammen, der von Jülich in Richtung Aldenhoven unterwegs war. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge zog sich der 36-Jährige leichte Verletzungen zu, die einen Transport zur ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten. Da die Autos erheblich beschädigt waren, mussten sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: