Polizei Düren

POL-DN: 07030906 Jutesäcke standen in Flammen

    Nideggen (ots) - Einen geschätzten Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro verursachte am Freitagmorgen ein Feuer in der Ortschaft Berg. Personen kamen nicht zu Schaden und die Gefahr für ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus bestand nicht.

    Die 50 Jahre alte Bewohnerin eines Bauernhofes in der Dürener Straße nahm gegen 07.30 Uhr Brandgeruch wahr und entdeckte anschließend das Feuer in einem an das Wohnhaus angebauten Schuppen. Die alarmierten Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Nideggen erkannten bei ihrem Eintreffen am Brandort, dass die in dem Obergeschoss des Gebäudes gelagerten leeren Jutesäcke aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten waren. Ebenso war die aus Eternitplatten bestehende Dachabdeckung des Gebäudes bereits in Mitleidenschaft gezogen worden. Ihnen gelang es dann, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen.

    Während der Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt gesperrt werden. Der Verkehr wurde bis gegen 09.00 Uhr durch Polizeibeamte abgeleitet. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: