Polizei Düren

POL-DN: 07022805 Dieb in Untersuchungshaft

Düren (ots) - Das Amtsgericht Düren hat am Dienstag gegen einen 35 Jahre alten Tatverdächtigen aus Düren einen Haftbefehl erlassen. Der Mann konnte jetzt als Dieb von mehreren Wertgegenständen ermittelt werden. Nach dem Ermittlungsergebnis des zuständigen Kriminalkommissariats hatte sich der der Drogenszene zuzurechnende Beschuldigte in den vergangenen Monaten darauf spezialisiert, während der Bürozeiten als vermeintlicher Kunde oder Besucher öffentliche Gebäude oder Firmenräume aufzusuchen, um dort nach Gelegenheiten zum Diebstahl Ausschau zu halten. So konnte ihm jetzt nachgewiesen werden, dass er im Oktober des letzten Jahres mehrfach die Räume eines Unternehmens im Stadtteil Rölsdorf betreten und dort insgesamt drei Laptops im Gegenwert von etwa 4.000 Euro entwendet hatte. Da der 35-Jährige bereits mehrere einschlägige Vorstrafen aufzuweisen hatte, wurde gegen ihn jetzt die Untersuchungshaft angeordnet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern weiter an. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut vorsorglich darauf hin, dass Wertsachen und Geldbörsen immer sicher aufbewahrt werden sollten. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass in Gebäuden mit Publikumsverkehr die Büroräume nur im verschlossenen Zustand verlassen werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: