Polizei Düren

POL-DN: 07022007 Alter schützt vor Torheit nicht

    Düren (ots) - Auf der Peterstraße verursachte am Montagabend ein Kraftfahrer einen Verkehrsunfall, weil er in einem stark alkoholisierten Zustand Zigaretten holen wollte. Dabei verursachte er einen geschätzten Sachschaden in Höhe von 3.800 Euro.

    Nach Zeugenaussagen befuhr ein 71 Jahre alter Pkw-Führer aus Düren gegen 19.55 Uhr die Peterstraße in Richtung Paulstraße in starken Schlangenlinien. Auf Grund der unsicheren Fahrweise rammte er zwei ordnungsgemäß geparkte Autos. Die den Unfall aufnehmenden Beamten ermittelten bei dem Senior eine Atemalkoholkonzentration von 1,84 Promille. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

    Ein Abschleppunternehmen entfernte seinen nicht mehr fahrbereiten Wagen von der Unfallstelle.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: