Polizei Düren

POL-DN: 06122001 Wohnhäuser nach Wertgegenständen durchsucht

    Kreis Düren (ots) - Am frühen Dienstagabend sind noch nicht bekannte Täter in drei Einfamilienhäuser eingestiegen. Sie erbeuteten dort Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

    Gegen 18.00 Uhr bemerkten die Bewohner eines Hauses in der Ortslage Titz bei der Rückkehr nach Hause, dass ein Einbruch in ihre Räume stattgefunden hatte. Die Terrassentür war aufgehebelt und mehrere Schranktüren standen offen. Neben Bargeld und vier Herrenarmbanduhren wurde auch ein Notebook des Herstellers "Acer" entwendet.

    In der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 19.30 Uhr wurde ein Einfamilienhaus in der Haubourdinstraße in Jülich von dem oder den Tätern unberechtigt betreten. Zuvor hatten sie den Flügel eines Fensters gewaltsam aufgehebelt. Bei der Durchsuchung von Schränken und Behältnissen fanden sie eine Perlenkette, eine goldene Uhr, mehrere Damenringe sowie eine dunkelblaue Ledertasche, in der sich Bargeld befand.

    Ebenfalls am frühen Abend war auch ein Wohnhaus in Nideggen von einem Einbruch betroffen. Nach dem Aufbrechen eines Fensters nahmen die Eindringlinge von einer Kommode ein Goldarmband mit einem Brillanten und der Gravur "LB" sowie eine Pappschachtel, in der sich ein goldener Siegelring, ein Trauring mit der Gravur eines Datums, ein weiterer goldener Ring und eine goldene Fassung für einen Kettenanhänger befanden, mit. Außerdem stahlen sie aus dem Wohnzimmer eine wertvolle Deckeluhr.

    Die Beamten des Kriminaldauerdienstes übernahmen an allen Tatorten die Spurensuche und -sicherung. Die Auswertung dauert derzeit an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: