Polizei Düren

POL-DN: 06120805 Vermisste aus Graben befreit

    Nörvenich (ots) - Mit Hilfe einer Wärmebildkamera eines Polizeihubschraubers konnte am Donnerstagabend eine 42-Jährige aus hilfloser Lage befreit und in die Obhut ihres Heimes zurück gebracht werden.

    Die geistig behinderte Frau, die in einem heilpädagogischem Heim in der Gemeinde Nörvenich untergebracht ist, war dort gegen 16.45 Uhr verschwunden. Nachdem die Polizei wenig später darüber informiert worden war, wurde eine Suchaktion nach der Vermissten eingeleitet. Dazu wurde das THW um Unterstützung mit einer Lichtgiraffe und Suchhunden gebeten.

    Gegen 20.45 Uhr meldete die Besatzung eines ebenfalls angeforderten und eingesetzten Polizeihubschraubers, dass sie eine Person in einem Graben liegend aufgefunden habe. Die daraufhin dorthin entsandten Funkstreifenwagenbesatzungen trafen die vermisste Frau an der Fundstelle wohlbehalten an.

    Die desorientierte Person, die selbstständig ihre misslichen Lage nicht verlassen konnte, konnte an das Pflegepersonal ihrer Wohngruppe übergeben.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: