Polizei Düren

POL-DN: 06113006 Trunkenheitsfahrt

    Aldenhoven (ots) - Eine möglicherweise etwas verlängerte Reaktionszeit benötigte in der Nacht zum Donnerstag ein Autofahrer aus Aldenhoven, der den Anhaltesignalen einer Funkstreifenbesatzung nur verzögert nachkam.

    Gegen 01.00 Uhr wollten die Beamten den vor ihnen fahrenden Wagen unmittelbar nach dem Kreisverkehr in der Ortslage Siersdorf auf der Albert-Schweitzer-Straße anhalten. Der Fahrer reagierte jedoch erst auf die vom Polizeifahrzeug ausgehenden Stoppsignale, als er bereits in die Heidegasse abgebogen war. Bei der Kontrolle verwies der 28-jährige Fahrzeugführer die Polizisten an seine Mitinsassen mit dem Hinweis, dass lediglich diese Alkohol getrunken hätten. Dem schenkten die Schutzleute jedoch aus berechtigten Gründen keinen Glauben. Der beim Fahrer durchgeführte Alcotest ergab einen Wert von 1,68 Promille AAK.

    Der Aldenhovener musste mit zur Blutentnahme auf die Dienststelle. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: