Polizei Düren

POL-DN: 06111706 Mutwillige Zerstörungen begangen

    Düren (ots) - Polizeiliche Ermittlungen richten sich seit der Nacht zum Freitag gegen einen 25-jährigen niederländischen Staatsangehörigen und vier weitere noch nicht bekannte Personen. Sie hatten im alkoholisierten Zustand in der Innenstadt randaliert und dabei zwei Verkehrszeichen beschädigt.

    Gegen 02.00 Uhr fielen einer Funkstreifenwagenbesatzung zwei abgeknickte Verkehrsschilder am Ahrweilerplatz auf. Eine weitere Polizeistreife war kurz zuvor auf fünf junge Leute aufmerksam geworden, die gemeinsam an einem Schild rüttelten und es verbogen. Bei der anschließenden Fahndung nach den Tatverdächtigen konnte der 25-Jährige an der Stürtzstraße gestellt werden.

    Gegen den in Vaals wohnenden Niederländer und seine Mittäter wurde eine Strafanzeige erstattet. Außerdem musste der Mann, bei dem ein AAK-Wert von 1,32 Promille festgestellt wurde, eine Sicherheitsleistung hinterlegen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: