Polizei Düren

POL-DN: 06111508 Vorrang missachtet

Düren (ots) - Am Dienstagmorgen ereignete sich an der Einmündung Veldener Straße/Neue Jülicher Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkw beschädigt wurden. Eine beteiligte Taxi-Fahrerin aus Düren erlitt durch den Zusammenstoß einen leichten Schock. Eine 25-jährige Frau aus Inden beabsichtigte gegen 11.10 Uhr mit ihrem Auto von der Veldener Straße aus Richtung Birkesdorf kommend nach links auf die Neue Jülicher Straße abzubiegen. Dabei übersah sie jedoch ein entgegen kommendes Taxi, wodurch es im Einmündungsbereich zur Kollision der beiden Wagen kam. Das von der Dürenerin benutzte Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmen an der Unfallstelle geborgen werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: