Polizei Düren

POL-DN: 06103006 Platzverweis ignoriert

    Düren (ots) - Gegen einen 18-Jährigen aus Hürtgenwald musste die Polizei in der Nacht zum Sonntag einschreiten. Weil er sich den Anordnungen der Beamten widersetzte, wurde gegen ihn eine Strafanzeige erstattet und die Entnahme einer Blutprobe veranlasst.

    Der unter Alkholeinfluss stehende Tatverdächtige hatte gegen 01.50 Uhr am Kaiserplatz Passanten angepöbelt. Außerdem versuchte er einige Jugendliche zu provozieren. Den fälligen Platzverweis, den er deswegen von den anwesenden Polizeibeamten zur Verhinderung einer Eskalation erhielt, beabsichtigte er aber nicht zu befolgen. Daher wurde er in Polizeigewahrsam genommen, dem er sich jedoch widersetzen wollte. Damit er zur Polizeidienststelle transportiert werden konnte, mussten die Ordnungshüter einfache körperliche Gewalt gegen ihn anwenden.

    Nach seiner Ausnüchterung wurde der 18-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: