Polizei Düren

POL-DN: 06102602 Einspritzdüsen ausgebaut

Düren (ots) - Derzeit unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch ein Ausstellungsgelände an der Dürener Automeile aufgesucht und aus zahlreichen Fahrzeugen die Einspritzdüsen demontiert und gestohlen. Nach Überklettern eines Zaunes waren die Diebe in der Rudolf-Diesel-Straße an die vor einem Autohaus stehenden Fahrzeuge gelangt und hatten an einem Lkw und acht Pkw jeweils zunächst eine Seitenscheibe eingeschlagen. Dann öffneten die Täter die Motorhauben und bauten fachmännisch die jeweils vier vorhandenen Einspritzdüsen aus. Die Gesamthöhe des entstandenen Schadens wird auf mehr als 15.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: