Polizei Düren

POL-DN: 06101305 Beifahrerin wurde leicht verletzt

Jülich (ots) - Am Donnerstagabend kam es am Kreisverkehr B56/Zufahrt zum Brückenkopfpark zu einem Auffahrunfall, an dem zwei Autos beteiligt waren. Dabei erlitt eine Beifahrerin leichte Verletzungen. Gegen 18.30 Uhr befuhr eine 35-jährige Frau aus Niederzier in ihrem Pkw aus Fahrtrichtung Aldenhoven kommend die rechte Abbiegespur des Kreisverkehrs, um auf die B56 in Richtung Düren einzubiegen. Als sie nach links schaute, übersah sie den vor ihr wartenden 30 Jahre alten Autofahrer aus Düren und fuhr auf. Dabei wurde ihre 23-jährige Beifahrerin, die in Düren wohnhaft ist, leicht verletzt. Die Frau musste mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2.500 Euro. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: