Polizei Düren

POL-DN: 06101209 Mit Drogen am Steuer

    Jülich (ots) - In eine Verkehrskontrolle geriet am Mittwochabend ein 27-Jähriger aus Jülich. Weil er ohne Fahrerlaubnis aber unter Drogeneinwirkung am Steuer saß, musste die Polizei beweissichernde Maßnahmen gegen ihn einleiten.

    Der Jülicher wurde gegen 23.15 Uhr auf der Kreisbahnstraße im Stadtteil Koslar von einer Funkstreifenwagenbesatzung angehalten. Bei der Kontrolle musste er eingestehen, dass er seinen Führerschein abgeben musste, weil er bereits früher einmal unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren war.

    Weil sich für die Beamten erneut der Verdacht ergab, dass der Autofahrer Rauschmittel eingenommen hatte, wurde ein Drugwipe-Test durchgeführt. Da der Test positiv verlief, wurde bei ihm die Entnahme einer Blutprobe erforderlich. Darüber hinaus konnten zwei Tütchen mit Kleinmengen Amphetamin in seiner Kleidung aufgefunden und sichergestellt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: