Polizei Düren

POL-DN: 06101005 Drei Radfahrer in Kollision verwickelt

Düren (ots) - Mit Rettungswagen mussten am Montagnachmittag drei 29, 30 und 71 Jahre alte Personen in ein Krankenhaus transportiert werden. Sie waren mit ihren Fahrrädern zusammen gestoßen und hatten sich jeweils leicht verletzt. Der 30-Jährige Radfahrer aus Düren befuhr gegen 15.45 Uhr den Geh- und Radweg entlang der B 56 von der BAB-Auffahrt Düren kommend in Richtung Birkesdorf. Mit ihm waren eine 29-jährige Dürenerin sowie eine weitere Begleitperson ebenfalls auf Fahrrädern unterwegs. Als der 30-Jährige die vor ihr radelnde Frau überholen wollte, übersah er ein zeitgleich entgegen kommendes Rad, das von einem 71 Jahre alten Mann aus Düren gefahren wurde. Beim Zusammenstoß der Zweiräder der beiden Männer rissen sie auch noch die 29-Jährige mit zu Boden, so dass sie sich am Kinn Verletzungen zuzog. Die gestürzten Männer zogen sich Hautabschürfungen zu. Nach einer ambulanten Behandlung konnten die Verletzten das Krankenhaus wieder verlassen. Der an den Rädern entstandene Sachschaden ist nur gering. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: