Polizei Düren

POL-DN: 06091111 Krad landete im Feld

    Linnich (ots) - Ein 39 und 40 Jahre altes Ehepaar verunglückte am Sonntagnachmittag mit seinem Motorrad auf der K 17. Beide werden wegen der dabei erlittenen Verletzungen in einem Krankenhaus stationär medizinisch versorgt.

    Der 40-jährige Kradfahrer aus Hückelhoven befuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem motorisierten Zweirad die schlecht ausgebaute und wenig befahrene Kreisstraße von Hottorf in Fahrtrichtung Kofferen. Als Sozia befand sich seine Ehefrau mit auf dem Fahrzeug. Beim Überholen eines in gleicher Richtung vor ihm fahrenden Wohnmobils, das nach Angaben von Zeugen in einer leichten Linkskurve plötzlich ein Stück nach links ausscherte, musste der Hückelhovener ausweichen. Er kam mit dem Motorrad von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Acker. Während seine Frau die Fraktur eines Handgelenks davon trug, klagte er über Rückenschmerzen.

    Der Fahrer des Wohnmobils, ein 67-jähriger Linnicher, hatte den Verkehrsunfall zunächst nicht bemerkt und musste durch einen weiteren Motorradfahrer darauf aufmerksam gemacht werden. Er gab an, dass ihm nicht bewusst sei, dass er auf die linke Fahrbahnseite mit seinem Sonderfahrzeug gekommen sei.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: