Polizei Düren

POL-DN: 06083106 Immer im Dienst

    Düren (ots) - Dass Polizeibeamte auch während ihrer Freizeit bei Straftaten nicht die Augen verschließen, mussten am Mittwoch zwei erst elf Jahre alte Ladendiebe erfahren.

    Um 18.30 Uhr waren zwei Dürener Polizistinnen in der Innenstadt unterwegs. In einem großen Kaufhaus in der Wirtelstraße wurden sie auf die beiden Jungen aufmerksam, als diese beim Verlassen des Geschäfts einen Alarm der elektronischen Überwachung auslösten. Die beiden Kids wollten dann Gegenstände unter ihren Kleidungsstücken verstecken, konnten aber durch die Beamtinnen außerdienstlich gestellt werden. Eingesteckt hatten die Jungs aus Düren mehrere Computerspiele im Verkaufswert von knapp 240 Euro.

    Die Kinder wurden später in die Obhut ihrer Eltern übergeben.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: