Polizei Düren

POL-DN: 06082409 Frau erlitt schwere Unfallverletzungen

    Düren (ots) - Am Donnerstagmittag musste die Kreisstraße 27 in Höhe von Lendersdorf nach einem schweren Alleinunfall für eine Stunde gesperrt werden.

    Kurz vor 12.30 Uhr befuhr eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus Düren die K 27 von Kreuzau in Richtung Düren. Im Teilstück zwischen den Einmündungen Saint-Hubert-Straße und Renkerstraße war die Frau aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Auf dem Grünstreifen prallte der Wagen gegen einen Schildermast und überschlug sich. Schließlich blieb das erheblich beschädigte Fahrzeug auf dem Dach liegen. Die im Fahrzeug eingeklemmte junge Frau musste mit Bergungsgerät durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde die schwer verletzte Dürenerin mit einem RTW zur stationären medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert.

    Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Der Pkw wurde sichergestellt. Die geschätzte Höhe des Gesamtsachschadens beläuft sich auf mindestens 6.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: