Polizei Düren

POL-DN: 06081803 Geschäftseinbrüche

    Düren (ots) - Bei zwei Einbrüchen in Büroräume in der Innenstadt stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag einen Tresor und Mobiltelefone.

    In der Hohenzollernstraße kletterten die Einbrecher zunächst über eine Balkonbrüstung, bevor es ihnen dann gelang die Terrassentür eines Parterrebüros aufhebeln. Bei der Durchsuchung der Räume und Behältnisse hebelten sie einen Schranktresor mit Bargeld aus der Verankerung und nahmen den gesamten Wertbehälter mit. Da er nicht in der Nähe aufgefunden wurde, geht die Polizei davon aus, dass der schwere Geldschrank mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein muss.

    Vermutlich unter Zuhilfenahme einer Mülltonne gelangten Täter an ein auf Kipp stehendes Fenster in der Paradiesstraße. Der Fensterflügel konnte mittels Durchgreifen geöffnet werden, so dass ein Zutritt in den geschädigten Handwerkerbetrieb möglich wurde. Aus einer Schublade wurden drei Mobiltelefone gestohlen. Aber auch ein besonderes Erinnerungsstück nahmen die Täter mit. Aus einem an der Wand hängenden Bilderrahmen wurden die erstverdienten 70 DM des Betriebs entwendet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: