Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit 4 schwerverletzten Personen

    52349 Düren (ots) - Am Donnerstag den 03.08.2006, gegen 16:30 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 477 / Landstraße 33 zu einen Verkehrsunfall mit vier schwerverletzten Personen

    Zur Unfallzeit befuhr ein Rettungswagen der Feuerwehr, unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten, die Bundesstraße 477 aus Fahrtrichtung Sievernich in Fahrtrichtung Nörvenich. An der Kreuzung B 477 / L 033 bog der Rettungswagen bei Rotlicht nach rechts auf die L 033 in Fahrtrichtung Erftstadt ab. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Rettungswagen und einem weiteren Fahrzeug, welches die L 033 aus Fahrtrichtung Vettweiß befuhr.

    Bei der Kollision kippte der Rettungswagen auf die linke Seite und klemmte den 29-jährigen Fahrer ein, der dadurch lebensgefährliche Verletzungen davontrug. Ein Patient und ein Beifahrer des Rettungswagen, welche sich im Fond des Fahrzeuges befanden, erlitten schwere Verletzungen.

    Der Fahrer des involvierten Fahrzeuges wurde ebenfalls schwer verletzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: