Polizei Düren

POL-DN: 06080106 Zerstörungswut

Nörvenich (ots) - Derzeit unbekannte Täter haben sich für eine Sachbeschädigung zum Nachteil einer Baufirma "etwas Besonderes" einfallen lassen. Mit großformatigen Knallkörpern wurde am Wochenende die Verglasung eines Kabinenbaggers gesprengt. Der Tatort befindet sich an einer Baustelle in der Nähe der B 477 bei Eggersheim. Dort war das fahrbare Arbeitsgerät am Samstagmittag abgestellt worden. Bei Arbeitsbeginn am Montag wurden die mutwillig herbei geführten Beschädigungen festgestellt und zur Anzeige gebracht. Im Bereich der Baustelle wurden die Überreste mehrerer detonierter "Chinaböller" aufgefunden. Das Zerstören des Kabinenglases genügte dem oder den Tätern nicht. Auch das Bediendisplay im Führerhaus und der von außen zugängliche Maschinenluftfilter wurden beschädigt. Der Vandalismus lässt sich grob beziffern. Die Schadenshöhe wird auf 7.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: