Polizei Düren

POL-DN: 06072701 Polizei fahndet nach aggressivem 10-Euro-Dieb

    Düren (ots) - Äußerst rabiat reagierte am Mittwoch im Stadtteil Birkesdorf ein noch nicht bekannter Dieb, der von einer geschädigten Frau in deren Haus beim Diebstahl erwischt worden war.

    Die 40-jährige Geschädigte hielt sich um 13.40 Uhr zunächst auf der Terrasse ihres Hauses in der Zollhausstraße auf. Als es klingelte und niemand vor der Tür stand, schaute die Frau in einer anliegenden Hofeinfahrt nach. Danach ging sie ins Haus zurück und traf dort auf den Täter, der sich zwischenzeitlich hinein geschlichen hatte. Der Mann hatte bereits einen 10-Euro-Schein aus einer von ihm in der Wohnung aufgefundenen Geldbörse an sich genommen. Die im Türrahmen erschreckt stehen gebliebene 40-Jährige wurde dann von dem Unbekannten beleidigt und aufgefordert, mehr Geld heraus zu geben. Als die Frau darauf nicht reagierte, schlug ihr der Täter die Faust ins Gesicht und flüchtete mit dem Geldschein durch die offen stehende Haustür.

    Die leicht verletzte Dürenerin informierte die Polizei. Die sofort ausgelöste Fahndung blieb bislang noch ohne Erfolg. Die Geschädigte beschreibt den Täter als etwa 50 Jahre alten und 180 cm großen Mann mit blauen Augen. Auffallend ist, dass der Gesuchte schulterlanges, grau-meliertes Haar hat, das er zur Tatzeit offen trug. Der Mann war schwarz bekleidet und unrasiert. Insgesamt wirkte er ungepflegt.

    Die geschädigte Frau teilte weiter mit, dass ihr der Mann bereits am Mittwochvormittag auf der Zollhausstraße aufgefallen war. Dort hatte er sich an einer Bushaltestelle aufgehalten und nach Kleingeld gefragt.

    Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise auf die Identität oder den Aufenthalt des Gesuchten an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: