Polizei Düren

POL-DN: 06071305 Von der Stossstange erfasst

    Jülich (ots) - Eine 40 Jahre alte Radfahrerin kam nach einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwochmorgen zu Fall. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen an Armen und Beinen zu.

    Die Frau aus Jülich befuhr gegen 08.30 Uhr mit ihrem Fahrrad den Radweg entlang der Kurfürstenstraße. Sie beabsichtigte, an der Einmündung zur Römerstraße diese auf der Fußgänger- und Radfahrerfurt zu überqueren. Zur gleichen Zeit wollte ein 70-jähriger Autofahrer aus Jülich mit einem Pkw von der Kurfürstenstraße nach links in die Römerstraße abbiegen. Er übersah dabei die Radfahrerin und es kam zur Kollision, bei der er das Fahrrad mit der Stoßstange berührte.

    Die verletzte Frau musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. An ihrem Fahrrad entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 200 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: