Polizei Düren

POL-DN: 06071105 Kaugummiautomat aufgebrochen

    Jülich (ots) - In der Nacht zum Dienstag konnten Polizeibeamte einen 16-jährigen Schüler nach einem Diebstahlsdelikt festhalten. Gegen ihn und seine noch zu ermittelnden Mittäter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Gegen 01.40 Uhr wurde der Polizei ein Automatenaufbruch vor einer Backstube in der Münstereifeler Straße gemeldet. Einer sofort dorthin entsandten Funkstreifenwagenbesatzung fiel bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort eine Gruppe Jugendlicher auf, die sich von dort im Laufschritt in verschiedene Richtungen entfernten. Den Beamten gelang es, einen 16 Jahre alten Jugendlichen aus Jülich zu ergreifen.

    Der junge Mann konnte bei seiner Anhörung nicht leugnen, Kaugummis aus dem Automaten an sich genommen zu haben. Die Polizisten fanden in seiner Kleidung immerhin 46 bunte und süße Kugeln. Die Scheibe des Süßigkeitsautomaten wollte er jedoch nicht eingeschlagen haben. Hier benannte er mehrere nächtliche Begleiter, die ihm mit Vornamen bekannt waren.

    Die Polizei überstellte den Beschuldigten nach der Identitätsfeststellung an einen Erziehungsberechtigten und nahm anschließend die weiteren Ermittlungen auf.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: