Polizei Düren

POL-DN: 06071008 Kinder mit Pkw verletzt

    Linnich (ots) - Bei einem Unfall auf privatem Gelände wurden am frühen Sonntagabend zwei Kinder von einem Auto angefahren. Die Polizei hat gegen die Verursacherin eine Strafanzeige erstattet.

    Nach Schilderungen zweier vier und sieben Jahre alter Kinder hatten sie gegen 18.15 Uhr in einem Garten an der Prämienstraße in der Ortschaft Rurdorf gespielt. Dabei hockten sie am Rand eines privaten Zufahrtsweges, der zu einem Nachbarhaus führt. Als eine 42 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw den Weg benutzte, touchierte sie mit dem Wagen die Kinder, so dass diese Schürfwunden und Prellungen davon trugen. Die Autofahrerin fuhr anschließend weiter.

    Bei einer ersten polizeilichen Befragung der Beschuldigten gab diese an, dass sie die Kinder zunächst nicht gesehen habe. Sie habe lediglich einen leichten Stoss verspürt. Erst als sie an der Straßeneinmündung anhalten musste, habe sie die schreienden Kinder wahrgenommen. Da sich aber zu diesem Zeitpunkt bereits die Eltern um den Jungen und das Mädchen gekümmert hätten, sei sie weiter gefahren.

    Die Erziehungsberechtigten brachten ihre leicht verletzten Kinder in das nächste Krankenhaus. Hier mussten sie zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus verbleiben.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: