Polizei Düren

POL-DN: 06062702 Zwei Männer als Ladendiebe

    Düren (ots) - Strafrechtliche Ermittlungen leitete die Polizei am Montagnachmittag gegen zwei 20-Jährige aus Düren ein. In einem Baumarkt waren sie beim Diebstahl von Werkzeugen aufgefallen.

    Gegen 13.30 Uhr hatte ein Warenhausdetektiv eines Geschäftes im Gewerbegebiet "Im Großen Tal" die Tatverdächtigen für einige Zeit an einem Regal stehen gesehen. Bei der genaueren Beobachtung bekam der Zeuge mit, dass die Beiden verschiedene Gegenstände einsteckten. Als sie den Kassenbereich anschließend passiert hatten, sprach er die Personen an. Der Beauftragte des Unternehmens stellte dabei schnell fest, dass sich in einem mitgeführten Rucksack ein Bolzenschneider, zwei Glasschneider und zwei Kistenbeitel im Gesamtwert von fast 100 Euro aus der Auslage der Regalfläche befanden.

    Die hinzu gerufenen Polizeibeamten nahmen die beiden bereits polizeibekannten Beschuldigten vorläufig fest. Während einer von ihnen nach seiner Vernehmung wieder entlassen wurde, wird der Zweite im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Düren vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft Aachen hat gegen ihn den Erlass eines Untersuchungshaftbefehls beantragt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: