Polizei Düren

POL-DN: 06060202 Dreiste Kunden

    Düren (ots) - Am Donnerstagmittag entwendeten zwei dreiste Diebe Elektrowerkzeuge aus einem Geschäft an der Willi-Bleicher-Straße. Das Diebesgut hat einen Wert von fast 700 Euro.

    Gegen 13.00 Uhr betraten zwei Kunden die Verkaufsräume des Eisenwarenfachgeschäfts. Zunächst entnahmen sie aus einem von Video überwachten Bereich eine Stichsäge aus einem Regal und suchten damit eine unbeobachtete Örtlichkeit innerhalb der Firma auf. Als sich ein Angestellter dem verdächtigen Kunden zuwenden wollte, flüchtete dieser mit dem Gerät über die Willi-Bleicher-Straße in unbekannte Richtung. Zwischenzeitlich hatte sich die zweite Person ein Schleifgerät angeeignet und flüchtete mit diesem durch den Haupteingang. Trotz Verfolgung durch mehrerer Angestellte konnten die Täter unerkannt entkommen.

    Die Polizei fahndet nun nach den beiden noch nicht bekannten Tätern, deren Alter auf 30 - 35 Jahre geschätzt wird. Ein Ladendieb ist etwa 175 cm groß und untersetzt. Er hat sehr kurze Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem blauen Arbeitsanzug mit hellgrauen Schulterpartien und einer hellen Arbeitsweste. Vermutlich handelt es sich um einen Osteuropäer. Der Mittäter ist ungefähr 190 cm groß und hat eine kräftige Statur. Er trug eine braune Hose und eine braune längere Jacke.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: