Polizei Düren

POL-DN: 06052601 Wachmann vertrieb Diebe

Niederzier (ots) - Seit Donnerstagabend hat die Polizei die Fahndung nach zwei noch unbekannten Straftätern aufgenommen. Sie hatten versucht, von einem bewachten Firmengelände mehrere Gasflaschen zu entwenden. Gegen 18.00 Uhr bemerkte ein 39-jähriger Bediensteter eines Sicherheitsunternehmens zwei männliche Personen an einem Auto auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Gewerbegebiet "Rurbenden". Sie hatten einen Einkaufswagen, in dem sich drei Gasflaschen befanden, dorthin geschoben. Als die Beiden den Zeugen sahen, ließen sie von ihrer Beute ab, besetzten den Wagen und fuhren damit davon. Bei einem Rundgang stellte der 39-Jährige dann fest, dass ein Maschendrahtzaun in der Industriestraße offenbar von den Flüchtigen durchtrennt worden war, der den Diebstahl von dort gelagerten Baumaterialien verhindern sollte. Die gesuchten Tatverdächtigen waren beide mit Jeanshosen bekleidet. Einer von ihnen trug eine schwarze Jacke. Bei dem von ihnen benutzten Fahrzeug handelt es sich um einen dunklen Kombi. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: