Polizei Düren

POL-DN: 06051207 Ersten Mai verschlafen?

    Niederzier (ots) - In der Nacht zum Donnerstag erwischte der zuständige Oberförster mehrere junge Männer, als sie fünf Birken auf der Hambacher Sophienhöhe illegal fällten.

    Kurz nach 22.00 Uhr wurde der Revierbeauftragte von einem aufmerksamen Zeugen darüber in Kenntnis gesetzt, dass er mehrere Burschen beim Fällen von Bäumen auf der Sophienhöhe beobachtet habe. Als der Förster auf dem dortigen Besucherparkplatz eintraf, ertappte er die vier Männer aus Merzenich und Düren im Alter von 16, 17, 27 und 28 Jahren, die bereits die frisch gefällten Birken auf einen Anhänger zum Abtransport geladen hatten. Anhand der Baumlänge errechnete der Oberförster den nur wirtschaftlich messbaren Schaden, der exakt 111,28 Euro beträgt.

    Die kleine "Maigesellschaft" erklärte sich sofort bereit, den Schaden zu bezahlen. Ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Sachbeschädigung wurde gegen die Baumdiebe trotzdem eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: