Polizei Düren

POL-DN: 06051008 Kradfahrer wich Reh aus

    Heimbach (ots) - Wegen eines Wildwechsels ereignete sich am frühen Mittwochmorgen ein Unfall, bei dem ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 218 zwischen Hasenfeld und Schmidt zu Fall kam.

    Gegen 06.00 Uhr befuhr der 46-jährige Heimbacher mit seinem Kraftrad die L 218 in Fahrtrichtung Schmidt. Beim Durchfahren einer Linkskurve wechselte dann seinen Angaben zufolge plötzlich ein Reh von links über die Fahrbahn. Um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern, musste der Kradfahrer ausweichen und geriet dabei auf den rechten Grünstreifen neben der Fahrbahn. Dort stürzte der Zweiradfahrer und prallte gegen eine Leitplanke.

    Zu einer Berührung mit dem Wild kam es nicht. Der Fahrer musste anschließend mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: