Polizei Düren

POL-DN: 06050309 Junger Radfahrer verletzt

    Düren (ots) - Bei einem Unfall, der sich am Dienstagnachmittag in Bahnhofsnähe ereignete, trug ein 13 Jahre alter Radfahrer aus Düren glücklicherweise nur weniger schwerwiegende Verletzungen davon. Gegen 16.40 Uhr befuhr eine 30-jährige Autofahrerin aus Kreuzau zunächst den Bahnhofsparkplatz an der Lagerstraße. Als sie dann vom Gelände des Parkplatzes nach rechts auf die Lagerstraße in Richtung Arnoldsweiler Straße einbiegen wollte, übersah sie den aus ihrer Sicht gesehen von rechts kommenden Jungen. In Höhe der Einmündung zum Parkplatz kam es zum Zusammenstoß. Dabei erlitt der Dreizehnjährige Beinverletzungen und musste mit einem RTW zur ambulanten ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    An seinem Fahrrad und am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 200 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: