Polizei Düren

POL-DN: 06042612 Autofahrerin wurde leicht verletzt

    Jülich (ots) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter erlitt am Dienstagmorgen eine Autofahrerin im Kreuzungsbereich Oststraße/Dürener Straße/Nikolaus-Otto-Straße leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem RTW zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus transportiert.

    Die 56-jährige Frau aus Jülich wollte mit ihrem Pkw die Oststraße aus Richtung Dürener Straße in Fahrtrichtung Nikolaus-Otto-Straße überqueren. Dort galt für sie das Verkehrszeichen "Stop! Vorfahrt gewähren!" Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision mit dem Lkw eines 44 Jahre alten Mannes aus Wegberg, der die vorfahrtberechtigte Oststraße aus Richtung Innenstadt in Richtung B 56 befuhr. Der Kraftfahrer konnte einen Zusammenstoß trotz Ausweichmanöver nicht mehr verhindern.

    Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: