Polizei Düren

POL-DN: 06042508 Uhrendiebe gestellt

    Düren (ots) - Am Dienstag schritten Polizeibeamte in der Innenstadt ein, als zwei tatverdächtige Männer die zuvor von ihnen gestohlenen Uhren auf der Straße verkaufen wollten.

    Kurz nach 18.00 Uhr fielen den in Zivil gekleideten Beamten die beiden Beschuldigten auf, als diese einen Passanten auf der Fritz-Erler-Straße ansprachen, um offensichtlich etwas zu verkaufen. Als sich die Beobachteten dann in einen Hauseingang begaben, wurden die Männer kontrolliert. Schnell stellte sich heraus, dass die beiden 25 und 20 Jahre alten Verdächtigen, von denen einer in Niederzier wohnt und der andere keinen festen Wohnsitz hat, dem 28-jährigen Passanten eine verpackte Uhr zum Ankauf angeboten hatten. Die polizeiliche Durchsuchung förderte dann bei dem 20-Jährigen noch zwei weitere, in Folie eingeschweißte Uhren zu Tage. Die Tatverdächtigen räumten ein, dass sie die Zeitmesser wenige Minuten vorher in einem in der Nähe liegenden Verbrauchermarkt entwendet hatten.

    Die drei Uhren wurden sichergestellt und konnten an die bestohlene Filiale zurück gegeben werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten wieder entlassen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: