Polizei Düren

POL-DN: 06040506 Unter Alkoholeinwirkung gestürzt

Langerwehe (ots) - Bei dem Durchfahren einer Pfütze verlor ein 16-jähriger Schüler am Dienstagabend die Kontrolle über sein Mofa. Er und seine 15 Jahre alte Beifahrerin stürzten und verletzten sich. Der junge Fahrer aus Langerwehe befuhr nach eigenen Angaben gegen 20.00 Uhr mit seinem motorisierten Zweirad die Straße "Am Wehebach" aus Richtung Pochmühlenweg kommend in Fahrtrichtung Martinstraße. Um zur Martinstraße zu gelangen, benutzte er einen schmalen Verbindungsweg. Obwohl die Benutzung des Fahrzeuges nur für eine Person zugelassen ist, transportierte er darauf das Mädchen als Sozia. In einer Wasserlache, die sich durch den Regen auf der Fahrbahnoberfläche gebildet hatte, rutschte das Mofa dann weg und die beiden Benutzer fielen zu Boden. Ein zufällig vorbeikommender Arzt leistete den Verletzten Erste Hilfe. Die 15-Jährige wurde zur weiteren ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrzeugführer musste zur Polizeidienststelle verbracht werden. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, weil er sein Gefährt unter Alkoholeinfluss geführt hatte. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen AAK-Wert von 1,4 Promille. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: