Polizei Düren

POL-DN: 06040305 Mehrere Motorräder gestohlen

    Düren (ots) - Das vergangene Wochenende nutzten noch unbekannte Täter zum Diebstahl von drei Krädern. Von einem vierten Zweirad wurde wertvolles Sonderzubehör entwendet.

    Am Samstagnachmittag meldete ein 37-jähriger Halter eines Motorrades den Diebstahl seiner blauen BMW R 1100 RT. Das Fahrzeug hatte er am Morgen vor einem Pfarrbüro in der Straße "An St. Bonifatius" abgestellt. Es ist mit einem Seitenkoffer und einem Topcase mit zwei Antennen ausgestattet und ist auf das Kennzeichen DN-AB 12 zugelassen.

    Ein 42 Jahre alter Motorradfahrer zeigte sein Fahrzeug am Sonntagmittag bei der Polizei als gestohlen an. Seine rote Ducati 1000 DS  mit dem Kennzeichen N-QX 17 war in der Zeit zwischen 10.15 Uhr und 11.30 Uhr in der Straße "Am Krausberg" gestohlen worden. Sie hat einen Wert von etwa 13.000 Euro.

    Im Bereich des Annakirmesplatzes wurden am Sonntagvormittag zwei Kräder von unbekannten Tätern angegangen. Zunächst wurde ein silberfarbenes Motorrad der Marke BMW K 1200 S mit dem Kennzeichen EU-KD 17, dass der 49-jährige Besitzer aus Mechernich um 10.15 Uhr auf der Elberfelder Straße abgestellt hatte, ebenfalls gestohlen. Es hat einen Wert von etwa 17.000 Euro. Von einem weiteren Krad Kawasaki eines 36-jährigen Halters aus Langerwehe wurden etwa gleichzeitig eine Fußraste, ein Motorradkoffer, eine Rückenlehne und eine Sitzbank abgebaut.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: