Polizei Düren

POL-DN: 06030710 Mofabesitzer gesucht

    Langerwehe (ots) - Die Polizei ermittelt seit Montag in einem noch nicht endgültig geklärten Fall von Mofadiebstahl. Schüler hatten mit dem Gefährt, dessen Besitzer derzeit noch zu ermitteln ist, im Wald eine "Spritztour" unternommen.

    Kurz vor 15.00 Uhr waren im "Meroder Wald" zwei Zeugen vier Jugendliche aufgefallen, die das Mofa mit sich führten. Beim Anblick der Erwachsenen liefen die vier in dem Gemeindegebiet wohnhaften 14-Jährigen zunächst davon. Zwei der Schüler konnten jedoch bis zum Eintreffen der von den Zeugen herbei gerufenen Polizei festgehalten werden. Die Jungs teilten den Beamten dann mit, dass ein Schulkamerad damit geprahlt habe, dass er über ein Mofa verfüge, welches er zuvor am Bahnhof in Langerwehe gestohlen habe. Gemeinsam habe man dann im Wald mit dem motorisierten Zweirad fahren wollen.

    Das ohne Versicherungskennzeichen ausgestattete Mofa wurde durch die Polizei sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen führten dann zu dem tatverdächtigen 14-Jährigen, der nun angab, er habe das unverschlossene Fahrzeug nicht entwendet, sondern lediglich im Wald gefunden und sei damit gefahren.

    Der rechtmäßige Eigentümer des schwarzen Mofa mit der Bezeichnung "Piaggio Ciao" konnte noch nicht identifiziert werden. Die Ermittlungen dazu dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: