Polizei Düren

POL-DN: 06030204 Polizei sucht Besitzer sichergestellter Gegenstände

    Düren (ots) - Im Rahmen eines bei der Polizeiinspektion Düren geführten Ermittlungsverfahren hat das zuständige Kriminalkommissariat vor kurzer Zeit bei einem Beschuldigten zahlreiche Gegenstände aufgefunden, deren rechtmäßige Eigentümer jetzt gesucht werden.

    In den Wohnräumen und im Keller eines 31 Jahre alten Düreners stellte die Polizei die Sachen sicher, bei denen es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Diebsgut handeln dürfte. Eine Zuordnung der Dinge, die vermutlich im letzten halben Jahr bei Straftaten, wie bei Fahrzeugaufbrüchen oder Kellediebstählen, im Stadtgebiet Düren entwendet wurden, ist im Einzelfall oft nur durch eine ausreichende Identifizierung durch die Geschädigten möglich.

    Darum fragt die Polizei: Wem sind diese Gegenstände abhanden gekommen?

    - ein Notebook mit Herstellerbezeichnung "Schneider" - ein Palm-Organizer mit Navigationszubehör - ein Nokia Mobiltelefon Typ 6210 - ein MP3-Player mit USB-Anschluss - ein Autoradio mit CD-Funktion der Marke "Panasonic" - mehrere Pkw-Musikboxen, darunter eine Bassrolle "Cat" - HiFi-Komponenten, u.a. mit Herstellerbezeichnung "Sound-Wave"

    Um eine beweissichere Strafverfolgung zu gewährleisten, werden mögliche Bestohlene gebeten, sich auf jeden Fall mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Dies auch dann, wenn die entwendete Sache für die Geschädigten keinen persönlichen Wert mehr aufweist.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-667 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: