Polizei Düren

POL-DN: 06012406 Auf dem Fußgängerüberweg angefahren

    Düren (ots) - Leichte Verletzungen erlitt am Montagmorgen ein 49 Jahre alter Mann, als er die Schoellerstraße auf einem Fußgängerüberweg überqueren wollte. Zu einer notwendig gewordenen ambulanten ärztlichen Behandlung wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Ein 50-jähriger Autofahrer aus Düren befuhr gegen 05.45 Uhr mit seinem Pkw die Schoellerstraße von der Bismarckstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Vor dem Kreisverkehr, etwa in Höhe des Fußgängerüberweges, musste er den Wagen verkehrsbedingt abstoppen. Als er wieder anfahren wollte, übersah er den 49 Jahre alten Mann, der für ihn die Straßenseite von links nach rechts wechseln wollte. Nach der Kollision stürzte der Fußgänger zu Boden und klagte anschließend über Schmerzen im rechten Knie.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: