Polizei Düren

POL-DN: 06011908 Rotlicht ignoriert

    Düren (ots) - Am Mittwochnachmittag kam es auf der Kreuzung Euskirchener Straße/Brüsseler Straße/Düppelstraße zum Zusammenstoß zwischen zwei Kraftfahrzeugen, weil ein Fahrer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage missachtete.

    Ein 28 Jahre alter Mann aus Düren überquerte gegen 16.40 Uhr mit seinem Pkw die Euskirchener Straße von der Düppelstraße kommend in Richtung Brüsseler Straße, als die Ampel für ihn Grünlicht zeigte. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit einem Auto eines ebenfalls 28-jährigen Mannes aus Düren, der die Euskirchener Straße aus Richtung Stockheim kommend befuhr und das Rotlicht der Lichtzeichenanlage nicht beachtet hatte. Die 28 Jahre alte schwangere Beifahrerin des Geschädigten wurde aus Vorsichtsgründen mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

    Der Gesamtschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: