Polizei Düren

POL-DN: 06011805 Verstoß gegen das Waffengesetz

    Düren (ots) - Weil er eine Schreckschusswaffe mit sich führte und nicht im Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis ist, musste die Polizei am Dienstagabend gegen einen 21-Jährigen aus Düren einschreiten. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Der Dürener wurde gegen 23.05 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung in der Alten Jülicher Straße bei einer Personenkontrolle überprüft. Dabei fanden die Polizeibeamten in einer seiner Jackentaschen eine Gaspistole. Einen erforderlichen "Kleinen Waffenschein" hatte der Mann nach eigenen Angaben bisher nicht beantragt.

    Die Gaswaffe musste daher sichergestellt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: