Polizei Düren

POL-DN: 06011707 Mülltonnen standen im Weg

Düren (ots) - Nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw musste ein 67 Jahre alter Fahrradfahrer am Montagvormittag mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 56-jährige Autofahrerin aus Merzenich befuhr gegen 10.45 Uhr mit ihrem Wagen die Oberstraße aus Richtung Nideggener Straße kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. Als sie dann nach links in eine Zufahrt zu Wohnhäusern abbiegen wollte, kollidierte ihr Pkw mit dem Radbenutzer, der dort den kombinierten Rad- und Gehweg ebenfalls in Richtung Innenstadt befuhr und somit für die Merzenicherin von links kam. Der Dürener schleuderte dabei zu Boden und zog sich Hand- und Knieverletzungen zu. Die Frau erlitt einen Schock und wurde in die Obhut eines Verwandten übergeben. Bei der Unfallaufnahme teilte die Pkw-Fahrerin den eingesetzten Polizeibeamten mit, dass ihre Sicht beim Abbiegen durch drei Mülltonnen, die auf dem Radweg standen, eingeschränkt gewesen war. Auch der 67-Jährige hatte sich nach eigenen Angaben auf das Umfahren der blauen Tonnen konzentriert und war von dem abbiegenden Pkw überrascht worden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: