Polizei Düren

POL-DN: 06010910 Auf dem Dach gelandet

Inden (ots) - In der Nacht zum Sonntag geriet ein junger Autofahrer bei Glatteis von der Fahrbahn. Seine Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Kurz nach 01.00 Uhr befuhr der in Inden wohnhafte 20-Jährige mit einem Pkw die L 257 von Merken in Fahrtrichtung Pier. Mit im Fahrzeug saß seine 17 Jahre alte Schwester. In Höhe der Ortschaft Vilvenich wurde der Fahrer vom winterglatten Zustand der Straße überrascht. Er verlor dadurch die Kontrolle über den Wagen, der quer über die Landesstraße rutschte, sich drehte und überschlug, bis er schließlich auf dem Dach im Bereich einer Grünfläche liegen blieb. Die 17-Jährige musste zur stationären ärztlichen Behandlung durch einen RTW in ein Krankenhaus transportiert werden. Der 20-Jährige selbst blieb unverletzt. An dem von ihm genutzten Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Der Pkw wurde von einem Abschleppdienst geborgen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: