Polizei Düren

POL-DN: 06010402 Schwergewichtiges Diebesgut

    Düren (ots) - Metall im Wert von mehreren tausend Euro haben derzeit noch nicht bekannte Täter in der Nacht zum Dienstag aus einem Gewerbebetrieb in der Otto-Brenner-Straße gestohlen.

    Nach Aufhebeln eines Fensters waren die Täter in die Produktionshalle eingedrungen und hatten von dort aus auch Zugang in die Büroräume der Firma. Schränke und Schubladen wurden geöffnet und nach Beute durchsucht. Ob daraus etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Aus der Fertigungshalle wurden jedoch zahlreiche Metallteile mit einem geschätzten Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen, vermutlich durch das von innen entriegelte Hallentor, nach außen getragen. Der Abtransport vom Tatort muss mit einem dafür geeigneten Kraftfahrzeug erfolgt sein.

    Der Kriminaldauerdienst nahm am Tatort umfangreiche Maßnahmen zur Spurensuche und Spurensicherung vor. Die Ermittlungen dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: