Polizei Düren

POL-DN: 05122704 Wohnungseinbrüche zu Weihnachten

    Kreis Düren (ots) - An den Weihnachtsfeiertagen nutzten noch nicht ermittelte Einbrecher die Gelegenheit, in vorübergehend verlassene Häuser einzubrechen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    In den Nachmittagsstunden an Heiligabend wurden der Polizei drei Einbrüche aus den Ortschaften Koslar und Engelsdorf gemeldet. In zwei Wohnhäuser drangen die Täter durch das Aufhebeln von Fenstern ein. Das dritte Haus konnten sie nach dem gewaltsamen Öffnen einer Kellertür betreten. Ihr Diebesgut bestand aus mehreren Kameras, einem Notebook, einem Handy sowie Schmuck und Bargeld.

    Am zweiten Weihnachtstag war die Gemeinde Langerwehe das Ziel von unbekannten Dieben. In der Ortschaft Heistern brachen sie in die Räume von zwei Wohnhäusern ein. Während sie in einem Fall ohne Beute den Tatort wieder verlassen mussten, nahmen sie aus dem zweiten Haus Schmuck, Bargeld und eine Videokamera weg.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: