Polizei Düren

POL-DN: 05120502 Zigarettendiebe ermittelt

    Aldenhoven (ots) - Beim Kriminalkommissariat Jülich ist derzeit ein Ermittlungsverfahren gegen vier 16 Jahre alte Tatverdächtige anhängig. Sie stehen im Verdacht, mehrere Zigarettenautomaten aufgebrochen zu haben.

    Zu Beginn des Monats Oktober 2005 kam es im Bereich der Ortschaft Aldenhoven zu mehreren Aufbrüchen von Zigarettenautomaten. Die Einschubfächer wurden mit Brecheisen aufgehebelt und die Zigarettenpackungen daraus entnommen. Da die Täter mit brachialer Gewalt vorgingen, war in den meisten Fällen der verursachte Schaden erheblich höher als der Wert der erzielten Beute. In einem Fall wurde ein Automat ganz zerstört. Die Täter waren zunächst nicht bekannt. Nach dem Hinweis eines Zeugen geriet dann eine Gruppe Jugendlicher in die Aufmerksamkeit der Polizei. Zunächst konnten daraus zwei 16-Jährige aus Aldenhoven als Haupttäter ermittelt werden. Sie wurden bei ihren Taten durch zwei weitere 16 Jahre alte Burschen aus dem Ort unterstützt.

    Die vier Jugendlichen haben in ihren Vernehmungen bei der Polizei ein Geständnis abgelegt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: