Polizei Düren

POL-DN: 05120105 Mit Vorschlaghammer ins Büro

    Düren (ots) - Zu einem Einbruch in einen Gewerbebetrieb in der Distelrather Straße kam es in der Nacht zum Donnerstag. Die bisher nicht bekannten Täter erbeuteten Bargeld, ein Laptop, zwei Digitalkameras, ein Handy sowie einen DSL-Router.

    Wahrscheinlich mehrere Tatverdächtige überkletterten eine Mauer und gelangten so auf das Betriebsgelände des geschädigten Unternehmens. Nachdem sie in eine Schlosserei gelangen konnten, begaben sie sich von dort zum Bürotrakt. Hier schlugen sie mit einem Vorschlaghammer ein Fenster ein und hatten danach auch Zugang zu zwei Schreibtischen. Auch diese wurden von ihnen gewaltsam geöffnet und durchsucht. Von hier entwendeten sie die aufgeführten Gegenstände.

    Ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft im Stadtcenter an der Kuhgasse ein. Sie überwanden die Glaseingangstüre und räumten den größten Teil der Auslage leer. Wie sie in den Gebäudekomplex gelangen konnten und wie hoch der Wert ihrer Beute ist, ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: