Polizei Düren

POL-DN: 05112906 Unfallflucht: VW Passat gesucht

    Titz (ots) - Die Polizei sucht den Fahrer eines Pkw, der am vergangenen Wochenende Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro an einem Weidezaun und einem Schildermast an der Kreisstraße 37 zwischen Welldorf und Rödingen angerichtet hat.

    Am Samstagvormittag stellte der geschädigte Zaunbesitzer die durch den Unfall entstandenen Beschädigungen fest und zog die Polizei hinzu. Aufgrund der vor Ort feststellbaren Spuren ist anzunehmen, dass der gesuchte Verursacher in Richtung Rödingen fuhr und zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab kam. Das Fahrzeug rutschte dann gegen den Weidezaun und den Haltemast für die Ortseingangstafel von Rödingen, an dem ebenfalls leichter Sachschaden entstand. Anschließend entfernte sich der Flüchtige von der Unfallstelle, ohne sich um eine Regulierung des Schadens zu bemühen.

    Es ist davon auszugehen, dass am Unfallfahrzeug Frontschäden entstanden sind. Aufgrund sichergestellter Fahrzeugteile steht inzwischen fest, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Pkw VW Passat aus den Herstellungsjahren 1994 bis 1997 handelt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: